Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

             Zeichnung und Malerei: Stillleben  

 

            Mein erstes großes Stillleben malte ich 1988 mit Eitemperafarbe auf Raufaserplatte.

            Dabei erlernte ich kompositorische und technische Grundlagen, die mein Schaffen noch heute bewusst oder unbewusst tragen.

 

            In meinen Zeichnungen und Gemälden spielte dieses Thema immer wieder eine Rolle, da es für mich eine große kompositorische Vielfalt aufweist.

 

            Beeindruckt von Blütenbildern und Lichteffekten erfasste ich in den vergangenen Jahren besonders Blumen im Kerzenschein. Geprägt durch meine Collagen versetze 

            ich Blumen und Gegenstände eher an Bildränder, so dass manches Werk nur einen Ausschnitt einer Anordnung von Blumen und Gegenständen darstellt.

            Interessant empfinde ich dabei das Zusammenspiel meiner eher realistischen Version zu meiner abstrakten Version des Stilllebens.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?